Wilhelm-Löhe-Schulsport-Gemeinschaft e.V.

Kursleiter

Volleyball                     Tischtennis 

Andreas Müller



Beruf: Lehrer

Funktion in der WLS:
Beratungslehrer am Gymnasium

Seit wann spielst Du Volleyball?
Seit über 37 Jahren

Wie kamst Du zu diesem Sport?
Mehr durch einen Zufall: an der Ausbildungsschule wurde Volleyball angeboten, da habe ich angefangen und an der WLS den Sport weitergeführt.

Was reizt Dich am Volleyball?
Reizvoll ist natürlich das gemeinsame Spielen als Mannschaft, aber auch die Wettbewerbe und Turniere, an denen ich aber nicht mehr teilnehmen kann.

Trainiert ihr denn nach System?
Nein, wir spielen mehr zum Spaß und
es ist vergleichbar mit einer Freizeitveranstaltung, die knapp zwei Stunden geht. Der Altersdurchschnitt ist aktuell relativ hoch, so dass eher Eltern und Kollegen mit diesem Angebot angesprochen werden.

Paul Link



Beruf: Angestellter

Funktion in der WLS:
Seit 1989 bei der WLS für Wahlfach
Tischtennis zuständig, seit neun Jahren im Offenen Ganztag 5-8 tätig

Wie kamst Du zu diesem Sport?
Durch meine Eltern, wir sind eine tischtennisbegeisterte Familie.
Ich spielte über 40 Jahre Tischtennis, davon 15 Jahre 1. und 2. Bundesliga

Was erwartet die Teilnehmer?
Auch, wenn ich mit Leistungssport groß geworden bin, so steht beim Tischtennis in der WLSG der Spaß im Vordergrund.
Kinder und Jugendliche aus allen Schularten treffen sich 2x die Woche und spielen zusammen und wer will, kann sich unter meiner Anleitung spielerisch verbessern.
Es soll vor allem Spaß machen!

 

 

Zurück
WLSG
Deutschherrnstr. 10 · 90429 NBG buero@wlsg.de