Herzliche  Grüße vom Vorstand und Team der WLSG

WLSG begleitet die Winterskifreizeit der WLS

Der WLSG Vorstand und unser Trainer

begleiteten die jugendlichen der WLS bei der traditionellen Winterfreizeit.
In Gerlos fand in der ersten Ferienwoche der Osterzeit 2022, die alljährliche Winterfreizeit der WLS statt. Nach zwei Jahren Pause wegen Corona, ging es wieder in den Schnee. Toll war das die Jugendlichen und auch teile unseres Vorstands mit unserem Volleyballtrainer Luciano Scherner in Gerlos eine sportliche und pädagogisch wertvolle Zeit verbringen konnten. Nicht nur im Schnee hatten alle viel Freude. Im neu erbauten Jugendgästehaus wurde in der hauseigenen Turnhalle jede Menge Sport betrieben. Neben Fußball und Völkerball konnte unter anderem auch Volleyball gespielt werden und und sogar neue Techniken ausprobiert werden.
Die Kinder amüsierten sich prächtig und auch das Team der Betreuer empfand diese Freizeit als großen Gewinn für die Schulgemeinschaft.

Wir sind glücklich und dankbar diese Freizeit erlebt zu haben.
Wir sehen uns bestimmt im nächsten Jahr wieder! 🙂

minimalistisches Großereignis an der Löhe

Die 12. Nürnberger Jounglierconventon

Im November 2021, als zu viele Menschen sich in zu vielen Ecken versteckten, weil zu viele Viren die Welt unsicher machten, wagte eine kleine Gruppe Unentwegter Widerstand: Unter Einhaltung von mehr als allen Vorgaben wurde die Nürnberger Minimal-Jonglierconvention 2021 in der Wilhelm-Löhe Schule Nürnberg veranstaltet.

Mit minimaler Besetzung des Organisationsteams, minimaler Teilnehmerzahl, maximaler Flexibilität und Vorfreude lief dann doch das fast komplette Programm von gemeinsamen Workshops, gemeinsamer Trainingszeit bis hin zu gemütlichen Pausen mit Snacks und Getränken. Matthias Romir organisierte eine feine Show, Janus, mit Michael Zandl und Tom Henden, die den Zuschauer:innen die lang ersehnte Gelegenheit gab, den Alltag hinter sich zu lassen und in eine andere Welt voller Überraschungen abzutauchen – ein echtes Highlight. Selbst hinter die Kulissen durften die begeisterten Zuschauer:innen nach Ende der Show schauen!

 

 

KINDERZIRKUS GECCO

mit Beteiligung unseres Zirkus Willy

Akrobaten, Tänzerinnen, Jongleure und Zauberer / innen – beim Kinderzirkus GECCO wachsen schon die Kleinsten über sich selbst hinaus und zeigen auf der südpunkt-Bühne, was in ihnen steckt.
Seit mehr als einem Jahrzehnt treffen sich zu Jahresbeginn die Nachwuchsartistinnen und -artisten im Alter von 8 bis 15 Jahren regelmäßig zum fleißigen Proben, um zum Beginn der Osterferien ein einmaliges Zirkus-Programm auf die Beine zu stellen.
 

Aktuell!!!

Übungsleiterin Rückengymnastik gesucht

Liebe Sportfreunde,

aktuell suchen wir nach einer Übungsleiterin für Rückengymnastik.

Sollte jemand einen Übungsleiterschein besitzen und Lust und Zeit haben, meldet euch bitte unter der Mailadresse. Gerne auch wenn es nur für eine Übergangszeit möglich ist.

Liebe sportliche Grüße

 

29.04.2020

WLSG trauert um Heddie Link
Ein Leben für den Tischtennissport: Hedwig Link im Alter von 88 Jahren verstorben

Am 29. April ist Hedwig Link aus Nürnberg im Alter von 88 Jahren verstorben. Unser Mitgefühl gilt besonders den beiden Kindern von „Heddie“, Helen und Paul.

Heddie spielte in jungen Jahren zusammen mit ihren drei Schwestern im Verein Tischtennis. Sie war sehr kompetent, umgänglich und überaus freundlich. Nicht nur in ihrem Verein, zuletzt in der WLSG Nürnberg, übte sie über Jahrzehnte verschiedene Funktionen ehrenamtlich aus. Auf die Förderung der Nachwuchsarbeit legte sie ein Hauptaugenmerk. Eine weitere große Leidenschaft war die Schiedsrichterei. Ihr im Jahr 2017 verstorbener Ehemann Paul Link engagierte sich ebenfalls besonders im Lehrwesen und in der Nachwuchsförderung des BTTV.

Aufgrund der Verdienste und des Einsatzes von Paul und Hedwig Link wurde der WLSG Nürnberg (Wilhelm-Löhe-Schulsport-Gemeinschaft) im Jahre 1999 der Michael-Esterl-Gedächtnispreis des BTTV verliehen. Das Ehepaar Link gründete die Schulsportgemeinschaft. Paul Link übernahm das Amt des 1. Vorsitzenden der WLSG Nürnberg, Hedwig übernahm andere Ehrenämter in der WLSG Nürnberg. Im November 2019 wurde sie als Schatzmeisterin der WLSG Nürnberg aus ihrem Ehrenamt verabschiedet.

Die beiden Kinder Helen und Paul spielten ebenfalls erfolgreich Tischtennis, wobei Paul den Titel des Bayerischen Meisters feierte und aktiv in der Bundesliga spielte. Über Jahrzehnte war Heddie für den BTTV ehrenamtlich tätig, besonders im Kreis Nürnberg und im Bezirk Mittelfranken. Das Amt des Kreisfachwartes übte sie erstmals im Jahre 1959 aus und war im Bezirk Mittelfranken bis 2015 aktiv tätig. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit war die Nachwuchsförderung. In der Öffentlichkeitsarbeit, im Schulsport, als Frauenvertreterin und Spielleiterin übte sie gleichzeitig mehrere Ehrenämter aus.

Für ihre Tätigkeit erhielt sie zahlreiche Ehrungen. So im Jahre 1996 die Ehrenmedaille des bayerischen Kultusministers. Vom BLSV die Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeer im Jahr 2007, die BLSV Verdienstnadel der Jugend in Gold; Vom BTTV u. a. das Ehrenschild in Bronze und Silber, die Ehrennadel in Gold mit großem Kranz und den Schiedsrichterkrug für 50-jährige aktive Tätigkeit.

Die Sportfreunde vom BTTV werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren, und wir werden Heddie stets in guter Erinnerung behalten.

 

Toll war´s

12. Nürnberger Junglierconvention

Jonglier Convention 2019 war ein voller Erfolg

Wie schon in den Jahren zuvor sorgte die Convention auch 2019 wieder für viel Bewegung,
Spaß und Staunen. Höhepunkte waren einmal mehr die Gala-Shows am Samstag, die die Stimmung in der brechend vollen Aula zum Überkochen brachten. Artisten aus vielen Ländern begeisterten das Publikum mit ihren atemberaubenden Tricks. Das bewährte Orga-Team konnte sich auf die Unterstützung zahlreichere ehrenamtlicher Helfer verlassen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Convention 2021.

Artikel aus der NZ

Toll war´s

Gelungener Start der 1. Herrn in die neue Saison 2019/20

Trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit fuhren unsere Herren einen sauberen 9:5 Erfolg bei unseren Freunden vom EK Nürnberg ein.
Rainer Gundacker, Steffen Scholz und Wolfgang Nägele holten jeweils zwei Punkte. Armin Döhler und jens Glatzel jeweils einen, zudem ein wichtiger Punkt im Anfangsdoppel.

Klasse Teamleistung!

Am Mittwoch, 25.9. geht´s im ersten Heimspiel gegen die Mannen von SB Bayern 07.
Wir drücken die Daumen!

Unsere 2. Herrenmannschaft startet im Oktober – auch hier lautet die Devise:
Auf geht´s WLSG, kämpfen und siegen! 😉

Toll war´s

Spendenaktion von Hubertus Gieck zum Abschied

Bei der Verabschiedung unseres Schulleiters Hubertus Gieck hat der Elternbeirat einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.200 EUR und einem kleinen Olivenbäumchen an den Gesamtschulleiter übergeben. Herr Gieck ist bekanntlich einer der Gründungsmitglieder der WLSG und hat viele Jahre die Geschicke des Vereins sehr erfolgreich und nachhaltig geleitet.

Seinem Wunsch entsprechend wird die großzügige Spende der WLSG helfen,eine Hängeschaukelvorrichtung, die mehrere tausend EUR kostet, zu finanzieren und in unserer Sporthalle zu installieren. Somit kommt die Spende allen Schülerinnen und Schülern zugute.

Hierfür unseren herzlichsten Dank an alle Beteiligten!

Adresse

Impessum / DSGVO

Kontakt

Evangelische Bank:
Vereinskonto:    DE68 5206 0410 0003 5031 00
Spendenkonto: DE23 5206 0410 0033 5031 00

© 2021 WLSG e.V. Nürnberg
Diese Website ist ein ehrenamtliches Projekt!